Ausbildung

Mögliche Berufsausbildungen im Bereich der Agrarwirtschaften sind neben einem Studium die Ausbildungsrichtungen Landwirt/-in, Tierwirt/-in, Fachkraft Agrarservice und Gärtner/-in. Neben einem Schulabschluss werden folgende Anforderungen erwartet: gutes naturwissenschaftliches und mathematisches Verständnis, Liebe zur Natur und zum Umgang mit Tieren, selbstständiges und motiviertes Arbeiten im Team, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und wirtschaftliches Denken.

Die Ausbildungsdauer beträgt regulär 3 Jahre und umfasst Ausbildung in anerkannten betrieblichen Ausbildungsstätten und Berufsbildenden Schulen, ergänzt durch überbetriebliche Ausbildung.

Gärtner/Gärtnerin

Der Gärtner befasst sich überwiegend mit der Vermehrung, Anzucht und dem Verkauf von Pflanzen, im Dienstleistungsbereich mit der Verwendung von Pflanzen sowie mit der Begrünung und Gestaltung von Außenanlagen. Infos und Stellen

Landwirt/Landwirtin

Der Landwirt erzeugt pflanzliche und tierische Produkte wie Getreide, Hackfrüchte, Futter, Feldgemüse, Milch, Fleisch, Eier u. a. Infos und Stellen

Tierwirt/Tierwirtin

Der Tierwirt hat in der ersten Linie die Aufgabe, landwirtschaftliche Nutztiere aufzuziehen und zu halten, um tierische Erzeugnisse zu gewinnen. Infos und Stellen